Gesunder Schlaf im Alter – nachts richtig erholen

Frau mittleren Alters liegt unter ihrer Bettdecke und strahlt in die Kamera.

Ein- und Durchschlafprobleme im Alter sind ein weitverbreitetes Phänomen, werden aber in der Gesellschaft häufig heruntergespielt. Als senile Bettflucht wird es zum Beispiel oft scherzhaft bezeichnet, wenn es ältere Menschen nachts oder frühmorgens aus dem Bett treibt. Gar nicht komisch finden das allerdings die Betroffenen, die nicht selten unter dauerhafter Müdigkeit leiden. Die gute Nachricht: Älter werden und erholsam schlafen