Elektromobil oder Elektrorollstuhl?

Auf dem Bild sind jeweils links ein Elektromobil und rechts ein Elektrorollstuhl mit blauen Blechen.

Die Entscheidung ist gefallen: Eine elektrische Mobilitätshilfe soll ab sofort den Alltag erleichtern. Mit einem Elektromobil oder einem Elektrorollstuhl bleiben Sie im Alter mobil oder auch im Krankheitsfall. Doch welches Gefährt eignet sich besser? Bei uns finden Sie eine Entscheidungshilfe. Was ist der Unterschied zwischen Elektromobil und Elektrorollstuhl? Das Elektromobil wird auch als Elektroscooter der Seniorenmobilität bezeichnet. Es sieht aus

E-Scooter – muss man auf Komfort verzichten?

E-Scooter mit Sitz in Nahaufnahme auf Straße

Sogenannte E-Scooter, oft auch E-Roller genannt, sind gerade ein brandaktuelles Thema. Sie sind repräsentativ für eine neue Art der Mobilität. In den Innenstädten sind sie kaum noch zu übersehen und auch in Politik und Medien werden sie heiß diskutiert. Achten Sie bei aktuellen Modellen unbedingt auf den Aspekt Sicherheit und Nachhaltigkeit. Dabei bietet der Markt auch sichere E-Scooter, die sich

Rollator kaufen leichtgemacht

Rollator kaufen leichtgemacht

Wenn die Mobilität im Alter abnimmt oder Sie durch eine Verletzung plötzlich nicht mehr gut zu Fuß sind, unterstützt Sie eine Mobilitätshilfe bei der Erhaltung Ihrer Selbstständigkeit. Der Rollator ist dabei Gehhilfe und Sitzgelegenheit zugleich. Entdecken Sie die Welt bei Spaziergängen oder erledigen Sie ganz alltägliche Besorgungen mit Ihrem Gehwagen. Welche Arten es gibt und wie Sie den passenden Rollator